· 

5 schöne Geschenkideen zur Taufe

Taufe

Zu den wirklich ganz besonderen Ereignissen im Leben zählt auf jeden Fall die Taufe. Hier gilt es einiges zu bedenken. Die Wahl der Taufpaten, die ja im Anschluss nicht nur Geldgeber sind, sondern wirklich ihre Funktion als Paten auch erfüllen sollen. Welches Taufkleid soll der Täufling an seinem großen Tag tragen? Und dann wäre da noch die eigentliche Gestaltung der Tauffeier. 

 

Bei den geladenen Gästen sehen die Vorbereitungen allerdings ganz anders, hier dreht sich mit Sicherheit alles um die Frage: „Was ist das passende Taufgeschenk?" Keine Sorge, es gibt eine ganze Reihe an wunderbaren Taufgeschenken, die mit Sicherheit viel Freude machen und gut ankommen. Einige möchten wir euch hier gerne vorstellen.

Die Klassiker unter den Taufgeschenken

Zu den Klassikern zählt – vor allem für die Taufpaten – die Taufkerze. Nicht selten wird hier aber auch die Kinderbibel verschenkt. Hier steht der christliche Gedanke eindeutig im Vordergrund, da die Hauptaufgabe der Taufpaten, aus kirchlicher Sicht, die religiöse Erziehung und Begleitung des Täuflings darstellt. Nicht selten lesen die Taufpaten dann später gemeinsam mit dem Patenkind diese Kinderbibel. Ein echter Klassiker also.

Anspruchsvolle Taufgeschenke

Zu den anspruchsvollen und faszinierenden Taufgeschenken zählt auf jeden Fall der Schmuck. Besonders symbolisch und auch unvergesslich sind hierbei Taufketten, die mit einem Doppelanhänger versehen sind. Einer der beiden Anhänger ist dabei ein Taufring. Tatsächlich ist dieses Ringlein so klein, dass es wirklich auf das Fingerchen des Täuflings passen würde. Natürlich ist der Taufring hier symbolisch, aber er ist eine Erinnerung, die ewig Bestand hat. Der zweite Anhänger ist dann häufig ein niedlicher Schutzengel, der ebenfalls eine tolle Symbolik hat.

 

Es muss aber natürlich nicht immer ein Doppelanhänger sein. Diese wunderschönen Taufketten sind auch mit einzelnen Anhängern ein schönes Taufgeschenk. Wer es lieber etwas religiöser mag, der kann sich hier auch wunderbar für ein Kettchen mit einem Kreuz entscheiden.

Personalisierte Taufgeschenke

Jeder, der sich darüber Gedanken macht, was das richtige Taufgeschenk ist, möchte in der Regel auch für eine bleibende Erinnerung sorgen. Am einfachsten erreicht man das, indem man sich für ein personalisiertes Taufgeschenk entscheidet. Eine super Idee ist beispielsweise ein personalisiertes Fotoalbum, in dem sich später dann alle Fotos von der Taufe befinden. Aber auch personalisierte Bilderrahmen für eines der wunderschönen Tauffotos werden immer unvergessen bleiben.

Das persönliche Taufgeschenk

Vielleicht soll es aber auch ein Geschenk sein, an dem der kleine Täufling sofort seine Freude hat. Ein Kuscheltier, oder eine weiches Kuscheltuch, das mit einem Schnuller-Ring ausgestattet ist, wäre dann sicher eine tolle Idee.

 

Oder wie wäre es mit einer originellen Zahndose, die bald die ersten ausgefallen Milchzähnchen beherbergt. Auch eine Spieluhr ist ein Geschenk, an dem das Baby gleich vom ersten Tag an Freude hat.

 

Besonders kreative Spieluhren sind aber weit mehr, als nur eine Hilfe zum Einschlafen für die Kleinsten, denn es gibt auch echte Alleskönner. Eine Spieluhr beispielsweise, die mit zusätzlichen Schubladen ausgestattet ist und dem Täufling später einen Platz für seine besonders wichtigen Schätze bietet. Eine wunderschöne Spieldose mit Aufbewahrung, da schlägt jedes Kinderherz gleich höher.

 

Ein wunderschönes Nachtlicht begleitet das Baby durch seine Träume. Und auch, wenn der Täufling bereits etwas größer ist, so wird er sich dann als Kleinkind noch immer an seinem Nachlicht erfreuen, denn kaum ein Kind schläft gern im Dunkeln. Ein zauberhaftes Wölkchen zum Beispiel könnte zunächst an der Wand befestigt werden und so für ein zauberhaftes Stimmungslicht sorgen. Später lässt es sich dann hervorragend auf dem Kinderschreibtisch platzieren, wo es für eine harmonische Atmosphäre sorgt.

Der kreative Begleiter zum Taufgeschenk

Eine selbst gestaltete Glückwunschkarte kann schon für sich ganz allein ein tolles und ausgefallenes Geschenk sein. Insbesondere dann, wenn man dem Täufling kein eigentliches Geschenk zur Taufe mitbringt, sondern man lieber ein Sparkonto anlegen möchte. Häufig werden solche Konten dann zum 18. Geburtstag ausgezahlt. Ein Geschenk, was beinahe ein Leben lang in Erinnerung bleibt und darüber hinaus wirklich große Wünsche erfüllen kann.

 

Insgesamt gehört aber immer eine Karte zu einem Taufgeschenk. Diese Karten werden häufig von den Eltern in einer Box aufbewahrt und eines Tages dem Kind übergeben. Da wäre es doch toll, wenn es sich hier um eine wirklich besondere und ausgefallene Glückwunschkarte handeln würde.

 

Übrigens: Bei Kaartje2go hat man die Möglichkeit, seine eigene Karte zu designen. So hat man ein echtes Unikat geschaffen. Entweder man wählt eine Karte aus den verschiedenen Kollektionen aus und erstellt dazu einen eigenen Text, oder man entscheidet sich für eine Blankokarte, die mit einem eigenen Foto gestaltet wird. Eine solche Karte wird niemals den besonderen individuellen Wert verlieren und sicherlich immer einen ganz besonderen Stellenwert unter den vielen anderen Glückwunschkarten haben.