· 

E-Zigaretten Geschenkideen für Dampfer

Einem Dampfer könnt ihr ganz spezielle Geschenke machen. Natürlich sollen sie zu seinem Hobby passen, worüber Außenstehende oft nicht ausreichend Bescheid wissen. Daher haben wir für euch einige Geschenke herausgesucht, die jedem dampfenden Freund gefallen dürften und bei Spezialisten wie Hansdampf - E-Zigaretten Shop in München erhältlich sind.

Akkus und Akkuladegerät

E-Zigarette

Die Akkus der E-Zigaretten halten nicht ewig, daher kann ein Dampfer sehr gut Ersatz gebrauchen. Als Geschenk sind sie immer gerne gesehen. Die meisten E-Zigaretten benötigen 18650er Akkus, das trifft aber nicht in jedem Fall zu. Ihr müsst daher den Dampfer befragen, welchen Akku er braucht. Wenn ihr den Akku anschafft, könnt ihr das passende Akkuladegerät gleich dazu kaufen, denn es hält meistens auch nicht ewig. Manchmal wird es auch verlegt, auf jeden Fall ist der Dampfer für das Geschenk sehr dankbar. Viele Dampfer laden die E-Zigarette anfangs per USB auf, um sich das Ladegerät zu sparen, doch das bringt einige Nachteile mit sich. Daher braucht euer dampfender Freund auf jeden Fall ein Ladegerät. Es gibt diese Geräte als Einschachtgerät für das Laden eines einzigen Akkus, was für den Anfang genügen kann, doch passionierte Dampfer laden gern mehrere Akkus auf einmal – vielleicht schafft ihr deshalb als Geschenk gleich ein Ladegerät für diesen Zweck an (ein sogenanntes Mehrschachtgerät). Es ist nicht viel teurer als das Einschachtgerät.

Vitrine

Zum Dampfen gehören viele Utensilien, von denen einige auch ausgefallen bis wertvoll sind. Ein leidenschaftlicher Dampfer schafft sie sich an und benötigt dann einen Ort, wo er sie ausstellen kann. Das ist eine spezielle Vitrine, welche die Dinge angemessen präsentiert. Für den Pappkarton oder die Schublade sind sie viel zu schön.

Humidor

Eigentlich kommen Zigarren in den Humidor, daher ist dieser für Dampfer eine witzige Geschenkidee. Praktisch ist er auch, denn er lässt sich in etwas besserer Ausführung klimatisieren und ist auf jeden Fall luftdicht. Dort kommen die Aromen des Dampfers hinein. Wenn er den Deckel öffnet, strömt ihm der herrliche Duft entgegen. Achtet darauf, dass der Humidor hoch genug für die stehende Lagerung einer 10-ml-Liquidflasche ist.

Kühlschrank

Wenn ein Dampfer sich irgendwann seine Liquide selbst mischt, benötigt er einen kleinen, praktischen Kühlschrank, in welchen nur die Liquide bzw. die Substanzen für ihre Zubereitung kommen. Ein Gefrierfach darf ruhig dabei sein. Wählt den kleinsten Kühlschrank, den ihr finden könnt.

Dampfertaschen

Der Dampfer hat immer viel zu verstauen – E-Zigaretten, Liquide, Ersatzakkus etc. Inzwischen gibt es hierfür spezielle Dampfertaschen, die sehr praktische eingeteilt sind. Dort passt das gesamte Equipment hinein, das ein Dampfer für seinen Arbeitstag, ein paar Wandertage oder den Angelausflug benötigt. Das Ladekabel passt ebenso hinein wie mehrere E-Zigaretten, Wickelzeug, Liquide und Akkus. Praktische Dampfertaschen gibt es auch als Gürteltaschen, die bei den Dampfern ganz besonders beliebt sind, weil sie dort alles unterbringen können.

Etikettiergerät

Für die Beschriftung seiner (selbst hergestellten) Liquide kann der Dampfer immer ein kleines Etikettiergerät gebrauchen.

Reinigung

Ein Dampfer benötigt viel Zubehör zum Reinigen seiner Geräte. Bewährt hat sich das Ultraschallbad, das viele Dampfer nutzen. Anfangs schrecken sie aber vor der Anschaffung zurück. Daher ist es ein hervorragendes Geschenk für Dampfer.

Button Blog
Button Kategorien

Kommentar schreiben

Kommentare: 0