Einen Urlaub verschenken


Urlaub

Geschenkideen Reise - Eine Reise verschenken

Ihr seid auf der Suche nach einer Geschenkidee, die nicht alltäglich ist und eine große Freude bereitet? Schon mal daran gedacht eine Reise zu verschenken? Eine Reise ist ein tolles Erlebnis, das unvergessliche Erinnerungen schafft. So hat der Beschenkte auch noch lange nach der Reise etwas von seinem schönen Geschenk.

 

Warum eine Reise als Geschenk?

Vorfreude ist doch die schönste Freude, nicht wahr? Und auf was könnte man sich mehr freuen als auf eine Reise, fernab von den alltäglichen Sorgen und dem Alltagsstress? Entspannung, neue Ding erleben und Eindrücke sammeln - eine Reise ist ein unvergessliches Erlebnis. Eine Reise ist für jeden Anlass, ob Geburtstag, Weihnachten oder Hochzeit das passende Geschenk. Besonders geeignet sind Reisen als Geschenk unter Paaren, denn dann verschenkt ihr nicht nur eine Reise, sondern gemeinsame Zeit. Aber auch eure Eltern, Geschwister, Freunde oder Arbeitskollegen freuen sich über eine Reise als ausgefallenes Geschenk.

 

Das richtige Reiseziel finden

Es gibt so viele schöne Orte auf der Welt. Wie soll man sich da bloß auf ein Ziel festlegen? Vielleicht hat der Beschenkte mal den Wunsch geäußert, an einem bestimmten Ort Urlaub machen zu wollen? Wollte er eine bestimmte Sehenswürdigkeit schon immer einmal besichtigen? Oder das Essen einer bestimmten Region direkt vor Ort kosten? Dann schwebt euch sicher schon das passende Reiseziel vor. Wenn nicht, dann findet ihr auf www.reisende365.de zahlreiche Tipps und Inspirationen. Welches Ziel es letztendlich wird, hängt natürlich auch von eurem Budget ab. Doch für jeden Geldbeutel gibt es die passende Reise.

 

Gutschein oder fest buchen?

Wenn ihr euch für eine Reise als Geschenk entschieden habt, stellt sich die Frage, ob es ein Gutschein werden soll oder ihr die Reise schon fest bucht. Beides hat Vorteile. Wenn ihr genau wisst, dass der Beschenkte zum Zeitpunkt der Reise frei hat und ihr die Vorlieben für seine Reiseziele kennt, dann solltet ihr die Reise fest buchen. Der Beschenkte muss sich dann um nichts mehr selbst kümmern und kann die Vorfreude auf den Urlaub richtig auskosten. Besonders wenn ihr mit eurem Partner verreist, ist diese Lösung eine gute Wahl. Da Umbuchungen im Nachhinein aber häufig mit Kosten verbunden sind, solltet ihr euch vorher über die Reisedaten genau sicher sein. Wenn ihr unsicher seid, ist ein Gutschein eine bessere Lösung. Der Beschenkte kann selbst entscheiden wann es wohin gehen soll. Er ist flexibler und wird sich auch über einen Gutschein nicht weniger freuen, als über eine bereits gebuchte Reise.

 

Eine Reise als Gruppengeschenk

Ganz billig ist eine Reise natürlich nicht. Doch das hat auch einen Vorteil. Ihr könnt euch mit mehreren Personen an dem Geschenk beteiligen. So muss sich nicht jeder einzeln den Kopf über das perfekte Geschenk zerbrechen, um am Ende doch wieder mit den immer gleichen langweiligen Ideen anzukommen. Alle legen zusammen für ein richtig tolles Geschenk. Wenn der komplette Freundeskreis, die ganze Familie oder alle Kollegen Geld zusammenlegen, dann kommt genug zusammen für eine unvergessliche Reise.

 

Wie verpackt man eigentlich eine Reise?

Eine Reise lässt sich nicht einfach in Geschenkpapier einwickeln. Wie könnt ihr euer tolles Geschenk also am besten überreichen? Wenn ihr euch für einen Gutschein entschieden habt, habt ihr wenigstens etwas in der Hand. Die meisten Gutscheine sind hübsch gestaltet und eignen sich gut für eine feierliche Übergabe. Doch was, wenn ihr die Reise schon gebucht habt? Mehr als eine langweilige Buchungsbestätigung habt ihr dann nicht. Hier heißt es selbst kreativ zu werden. Entwerft selbst einen Gutschein oder eine Geschenkkarte oder bastelt eine Geschenkbox oder einen Bilderrahmen und verwendet Accessoires, die auf das Reiseziel hindeuten. Das bedeutet doppelte Freude: Der Beschenkte bekommt ein liebevoll gestaltetes Einzelstück und kann sich zusätzlich auf eine tolle Reise freuen.