Geschenkideen für Studenten


Geschenke für Studenten

Geschenke erhalten bekanntlich die Freundschaft und wirken sich ganz allgemein positiv auf die Beziehung zwischen zwei Menschen aus. Doch nicht immer ist es so einfach, das passende Geschenk zu finden. Besonders stark trifft diese These wohl auf das Beschenken von Teenager, Studenten und Arbeitskollegen zu. Für Familienangehörige findet sich vermeintlich schneller etwas passendes.

 

Doch gerade das Beschenken von jugendlichen Studierenden gestaltet sich oft schwierig. Unzählige Eltern und Verwandte stellen sich jedes Jahr die Frage, was wohl die passenden Geschenkideen für Teenager sind. Und dabei merken sie recht schnell, dass man beim Beschenken eines Jugendlichen völlig verkehrt liegen kann, wenn man nicht die richtige Marke trifft. Sind gerade Turnschuhe von Nike und Smartphones von Samsung angesagt, dann wird der Turnschuh von Fila oder das Smartphone von Sony schnell links liegen gelassen. In diesem Fall tut man gut daran, den markenbewussten Studenten vorher zu fragen, welche Modelle ihm denn so vorschweben.

 

Nicht weniger leicht ist es auch, konkrete Geschenkideen für die Arbeitskollegen zu benennen. Kennt man den Kollegen noch nicht so gut, dann sind kleine Präsente für den Arbeitsplatz sicher nicht verkehrt. Sei es die Teetasse und das Mousepad mit abgedrucktem Vornamen oder der personalisierte Kugelschreiber - mit diesen Geschenken macht man wohl nicht viel falsch. Alle andere Präsente, die über den Berufsalltag herausgehen, setzen aber eine gute Kenntnis des jeweiligen Arbeitskollegen voraus.

 

Nicht allzu problematisch ist es auch, einen Studenten zu beschenken. Studenten sind meist knapp bei Kasse und können in der Regel mit recht Vielem etwas anfangen. Vom Kochbuch und diversen Küchenutensilien über den Staubsauger bis hin zum Wäscheständer - Studenten, die einen Kommilitonen beschenken wollen, haben gute Karten, dass ihr Geschenk auf eine große Resonanz stößt. Es gibt mittlerweile sogar Kochbücher, die speziell für den Studenten geschrieben wurden und ihm eine einfache und rasche Zubereitung leckerer Speisen ermöglichen. Meistens werden Speisen vorgestellt, die wenige Zutaten erforderlich machen und somit das studentische finanzielle Budget nicht allzu sehr belasten.

 

Falls der Student allerdings noch zu Hause wohnt oder wer das Risiko scheut, dass der Kommilitone bereits in Besitz des jeweiligen Haushaltsgegenstandes ist, kann auch ganz klassisch zu Ordnern, Kugelschreibern, Terminplanern und sonstigen Büroartikeln greifen. Diese werden im Studium zweifelsohne immer benötigt. Was allerdings im Sinne der Uni ist, ist nicht unbedingt auch im Sinne des Beschenkten. Das sollte der Schenkende in seinem Eifer nicht vergessen. Nicht immer ist es erwünscht, den Beschenkten auch in seiner Freizeit an Arbeit und Lernstress zu erinnern.

 

In diesem Fall könnte man auch zu Gutscheinen greifen. Wie wäre es zum Beispiel, dem Studenten einen Gutschein für einen Cocktail in seiner Lieblingsbar zu spendieren? Oder warum nicht mal ein Ticket für das Konzert der Lieblingsband beschaffen? Der Studierende führt schließlich auch noch ein Leben jenseits der Universität. Auch Gutscheine für verschiedene Drogerien kommen an. Hier kann sich der Student ganz individuell mit denjenigen Gegenständen eindecken, die er gerade so für seinen Haushalt benötigt.

 

Wer das nötige Kleingeld hat, kann natürlich auch luxuriösere Geschenke machen. Die Finanzierung von Reisen kommen bei jedem Erwachsenen gut an - unabhängig davon ob jemand Student ist oder bereits Arbeitnehmer. Je nach Vorliebe kann man dann für den Beschenkten den nächsten Skiurlaub, die nächste Städtereise oder den nächsten Trip ans Meer planen.

 

Nicht zuletzt sollten all die netten Präsente erwähnt werden, die extra für die Studenten konzipiert wurden. Diese sind in der Regel gar nicht teuer und sorgen mit hundertprozentiger Gewissheit für den einen oder anderen herzhaften Lacher. So gibt es zum Beispiel lustige Spardosen zu kaufen, die die Aufschrift "Studentenkasse" tragen. Auch unter den T-Shirts gibt es zahlreiche witzige Exemplare, die man ausschließlich für den Studenten kreierte - beispielsweise mit dem Schriftzug "Hat die Uni freitags auf?". Des Weiteren haben zahlreiche Autoren Studi-Survival-Guides verfasst, deren Texte oder zumindest deren Bebilderung durch eine überaus humorvolle Art bestechen. Und für die Spieler unter den Studenten gibt es auch einige in Frage kommende Präsente auf dem Markt. Allen voran das amüsante "Chez Geek WG-Kartenspiel" - der Klassiker unter den Kartenspielen für all diejenigen Studenten, die die Vorzüge des WG-Lebens auskosten.

 

Es gibt also eine Reihe von Geschenkideen für einen Studenten. Ob nützlich, kreativ oder lustig - man hat hier als Schenkender zahlreiche Möglichkeiten. Daher sollte man auch nicht lange zögern, denn Schenken macht nicht nur dem Beschenkten Spaß. Noch einfacher wird es, wenn man nach einem Geburtstagsgeschenk für die beste Freundin oder nach einem Weihnachtsgeschenk für die Mutter sucht. Die zumeist gleichaltrige beste Freundin oder die Mutter kennt man normalerweise überaus gut und man weiß, welche Vorlieben die Beschenkten haben. Da kann man dann unbekümmert einfach zu den Lieblingspralinen oder dem Lieblingsparfüm greifen und weiß, man liegt dann auf jeden Fall richtig.

 

Und wer weiß, vielleicht bekommt man bald selbst mal ein tolles Geschenk...